+49 9381 71760 Erlachhof 7, 97332 Volkach

Oenologie

Franken und der Silvaner: Diese glückliche Liaison währt bereits über 350 Jahre. Die Rebe kommt zwar ursprünglich aus den Alpen hat jedoch in ihrer Wahlheimat optimale Bedingungen gefunden. Und so vielfältig der Silvaner auch an- und ausgebaut wird, er bleibt sich immer treu – als ein vollmundiger, charaktervoller Wein.

SilvANER

WEISSBURGUNDER

RIESLING

SPÄTBURGUNDER

Franken und der Silvaner: Diese glückliche Liaison währt bereits über 350 Jahre. Die Rebe kommt zwar ursprünglich aus den Alpen, hat jedoch in ihrer Wahlheimat optimale Bedingungen gefunden. So vielfältig der Silvaner auch an- und ausgebaut wird, er bleibt sich immer treu – als ein vollmundiger, charaktervoller Wein.

Der Weißburgunder gehört zu den wichtigsten weißen Rebsorten der Welt. Gerne wird er auch im Holzfass ausgebaut. Wir haben uns für eine Kombination aus Edelstahl und Holz entschieden. Dadurch ist der Wein nicht nur vollmundig und elegant sondern gleichzeitig spritzig und mineralisch.

Der Riesling mit seinem vornehm-pikanten Bukett gilt als König der Weißweinsorten. Auf dem internationalen Parkett hat er sich als der deutsche Wein schlechthin etabliert und viel zum guten Ruf deutscher Weine beigetragen. Dafür darf er in Bezug auf die Weinbergslage auch ein wenig anspruchsvoller sein und nur in den klimatisch besten, sonnenreichsten Lagen gedeihen.

Als Wein für gehobene Ansprüche und in punkto Qualität steht der Spätburgunder dem Riesling, seinem weißen Bruder, in nichts nach. Auch er gibt sich in Bezug auf die Lage nur mit dem Besten zufrieden. Bei optimalen Bedingungen kann diese edle Sorte dann zur Hochform auflaufen und ihre einzigartige rubinrote, vollmundige und samtige Burgundernote erhalten.